was ist los?

Was ist eigentlich mit mir los?
Über ein Jahr gehe ich ganz sachlich mit meinen Gefühlen um und schaffe es immer über ihnen zu stehen. Schaffe es meine Ziele rational zu verfolgen. Und eines Abends lerne ich ein Mädchen kennen. Wir unterhalten uns sehr nett und kuschel ein bisschen. Plötzlich muss sie nach hause. Ich fahre auch und bin um 5 zuhause.
Ich verzehre mich förmlich nach ihr – den ganzen Weg nach Hause. In der U-Bahn schreibe ich ein Gedicht:

ich dachte immer zu wissen:
blumen kann ich garnicht vermissen!
heute habe ich erfahren
ganz spezielle Pflanzen,
bringen mein Herz zum tanzen.

Ich schlafe sehr schnell ein.
Heute morgen bin ich aufgewacht und mein erster Gedanke ging an sie.
Ist es einfach nur mein Stolz, der will, dass ich mein Opfer noch rumkriege – weil ich es ja gestern nicht geschafft habe? Oder sind es wahre Gefühle, die im Spiel sind? Gibt es so etwas überhaupt? Wo ist da die Grenze???

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: