Rudolf Steiner Film

Das ist gerade über den NNA-Verteiler gekommen. Ich wusste gar nicht, dass die einen Film über unseren indirekten Lehrer machen.

Rudolf Steiner als geistiger Pionier der Moderne

45-Minuten-Film bietet Informationen zu Leben und Werk – „Mozart“ – Regisseur Christian Labhart unterstreicht künstlerische Freiheit bei der Gestaltung

DORNACH (NNA). Eine erste Information über Leben und Werk Rudolf Steiners soll ein 45-Minuten–Film geben, dessen Vorpremiere jetzt in Haus Duldeck, dem Sitz des Rudolf Steiner Archivs, in Dornach stattfand. Etwa 40 Personen sahen die Vorpremiere der deutschen Originalversion von „Rudolf Steiner. Die Vielseitigkeit eines Außenseiters. Ein Porträt“.

Drehbuchautor und Regisseur ist der renommierte Schweizer Filmemacher Christian Labhart, der in jüngster Zeit mit seinem Kinofilm „Zum Abschied Mozart“ bekannt geworden ist.

Der neue Film, der chronologisch dem Leben Steiners in drei großen Abschnitten folgt — „Kindheit und Jugend“, „Lehrjahre“ und „Weg in die Moderne“ — entstand als Gemeinschaftsprojekt zwischen der Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen Stuttgart, dem Rudolf Steiner Archiv Dornach und dem Rudolf Steiner Verlag. Für die Produktion verantwortlich zeichnen Christian Labhart (Regisseur und Drehbuchautor), Walter Kugler und Hansjörg Hofrichter. Ideelle und materielle Unterstützung erhielt das Filmprojekt durch die Humanus Stiftung Basel und die Iona Stichting Amsterdam.

[…]
NNA/Wolfgang G. Vögele

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: