Nachgetragen: Boston

Nachdem wir koreanische Trinkspiele gespielt haben, 3 sixpacks vertilgt und um 4 ins Bett gefallen sind, mussten wir schon wieder raus aus den Federn. Denn diese sadistischen Chinesen wollten um 6 Uhr starten. Wir hatten im Bus nochmal 40 Minuten um unseren Rausch auszuschlafen. Was natürlich nicht so ganz geklappt hat. Wir waren immer noch besofen als wir Harvard erreicht haben.
Ich hab mir das ghttp://www.blogger.com/img/gl.link.gifanze nur 2 Minuten angeschaut und bin dann in ein Cafe abgehauen. Das beste, was man morgens in USA kosumieren kann.
boston2-27.jpg
Danach zur MIT. Das ist mein Cafe auf dem Bild. Das Gaffa-Tape fand ich irgendwie sympatisch. Im Hintergrund sieht man die MIT-Bibliothek, glaube ich.

Wenig später waren wir in Boston. (Harvard und das MIT sind ja in Cambridge.) Da haben wir uns dann von den Chinesischen Power-Travelern abgesetzt und sind unserer eigenen Wege gegangen.

boston2-25.jpg
Und haben den Bus und dessen Fahrer verlassen.

boston2-26.jpg
Leider waren wir alle recht müde.

boston2-23.jpg
Die Straße heißt tatsächlich so.

boston2-33.jpg
Das ist die Trinity Church, reflektiert im John Hancock Tower.

Später hab ich mich für 2 Stunden in den Park gelegt und einen Nap gamacht.
boston2-5.jpgboston2-2.jpg
Mir wurde nix geklaut, denn ich hatte gute Aufpasser.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: