Eire: Dublina

Bin vor 3 Stunden in Dublin angekommen. War ein ganz normaler Flug. Nix besonderes, außer, dass ich zwei super nette Sitznachbarn hatte. Er: Chemiker und Sprachen-Fetischist. Sie: Bauleiterin oder so. Haben uns über Henry George unterhalten. Das Essen war sogar gut. Penne alla Arrabiata. Ich habe fast die ganze Zeit geschlafen.
Am Flughafen Dublin war ich der Einzige mit einem europäischen Pass und konnte an der langen Schlange einfach vorbei gehen. Das war toll. Und dann dürfte ich endlich wieder mit diesen bunten, hochsicheren Geldscheinen bezahlen. Habe mir ein Lonely Planet von Dublin gekauft. Stolze 16 € für 274 Seiten.
Und ich habe mich auf Anhieb zurecht gefunden. Europa halt. Schön wieder hier zu sein.
Fotos, Berichte und so kommen. Ich geh jetzt essen und dann ein Guinness vom Fass trinken.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: