Archive for the ‘Blogosphäre’ Category

klick – die Klowand des Internets ist Bild

05. Sep, 2008

Einen fiesen Vergleich zieht Johnny im Spreeblick-Blog. Er bewertet die Unsachlichkeiten der Blogosphäre als gleichbeteutend mit der Bild und klärt gleichzeitig mit Sachlichkeiten auf. Ein sehr erfrischender Beitrag in einer kontroversen Diskussion um Googles neuen Browser: „Chrome“.

Hier gibt’s den Artikel.

Advertisements

Stöckchen zum persönlichen Onlinegang

27. Mai, 2007

Maha hat in seinem Blog einen Fragenkatalog zu seinem persönlichen Onlinegang veröffentlicht. Diesen hat er von einem anderen Blogger zugeschickt bekommen, der ihn seinerseits beantwortet und von einem anderen Menschen bekommen hat. So ne art Kettenbrief in Web 2.0 also. Man nennt das ganze „Stöckchen“ und man verschickt das Stöckchen nicht, sondern wirft es. Maha war so klug, niemanden diesen „Kettenbrief“ aufzuzwängen, sondern es jedem offen gelassen, das Ding aufzugreifen. Ich fühle mich berufen!

Was war Deine erste „echte“ PC-Hardware?
Ich habe so mit 7 Jahren einen alten Laptop mit Monochrom-Display, Dos und ein bisschen Windows geschenkt bekommen. Vom Hannes. Das Ding hab ich auch gleich zerlegt und nie wieder zusammen bekommen.

…die erste Anwendung, die Du benutzt hast?
Paint. Als ich ungefähr 5 war, hat mir ein Freund meiner Mutter (Flo) gezeigt, wie ich am PC mahlen kann. War spassig.

…Dein erstes Spiel?
Ich glaube das war Tetris oder Bricks oder dieses Basic-Spiel was nicht Snake hieß. Später dann CIV II und Myst. Wobei ich beides immer beim Julian gespielt habe.

Hattest Du von Anfang an Spaß an der Materie?
Anfangs hat mir die Maus Schwierigkeiten gemacht, allerdings bin ich nicht zum Komandozeilenmonster mutiert. Spaß hatte ich immer (vor allem am „reparieren“ was dann immer hieß, dass ichs nicht wieder zamm bekommen hab)

Seit wann bist Du online, und mit welchem Anbieter?
Der Freund der Mutter eines Freundes hat uns beiden damals (da waren wir ungefähr 7) das Internet ein bissche gezeigt. Er hat damals total von AOL geschwärmt und diesen nervigen 100 Umsonst-Online-Stunden.
Selber surfen tue ich, seit ich einen eigenen Computer habe. Das war das Jahr in dem gerade der erste AMD Athlon XP +2000 raus gekommen ist. Ich habe leider einen Duron 1000 bekommen.

Ich werfe dieses Stöckchen weiter zu Resi. Die erst gestern angefangen hat zu bloggen. Guten Flug Resi und Stöckchen.

Stöckchen – wer macht denn sowas?

02. Mai, 2007

Vom Peter hab ich ein Stöckchen bekommen. Ich hab sowas noch nie gemacht aber dann ma los! – Ich werfe das Stöckchen in gemeinsamer Kraft mit Konsti weiter. Der hat nur leider kein Blog. Kann dafür toll Tactical Ops und WOW spielen…

1. Name a movie you have seen more than 10 times.
„Schule“, Star Wars IV

2. Name a movie you’ve seen multiple times in the theater.
„Ice Age 1“ – der war noch klasse, Dschungelbuch, König der Löwen

3. Name an actor who would make you more inclined to see a movie.
Ice T, All pagino, Tim Alen, Keanu Reeves, Halle Berry, John Travolta, Hugh Jackman

4. Name an actor who would make you less likely to see a movie.
I dont remember the names of bad actors …

5. Name a movie you can and do quote from.
„Star Wars II“ Du wirst jetzt nach Hause gehen und dein Leben überdenken, „Star Wars VI“ Luke – Ich bin dein Vater, Schule „Ich hab einfach die Wahrheit gesagt … Ich kiff wie ein Bagger“

6. Name a movie musical in which you know all of the lyrics to all of the songs.
Das Dschungelbuch

7. Name a movie you have been known to sing along with.
siehe oben

8. Name a movie you would recommend everyone see.
„300“ (Konstis Meingun alleine …), Pulp Fiction, Born To Be Wild

9. Name a movie you own.
Legaly or not?

10. Name an actor who launched his/her entertainment career in another medium but who has surprised you with his/her acting chops.
We dont anderstand higher level English

11. Have you ever seen a movie in a drive-in?
no – I got with girls on other places

12. Name a movie you keep meaning to see but you just haven’t gotten around to yet
Rocky Horror Picture Show, Nachts im Museum,

13. Ever walked out of a movie?
no – we crossed it!

14. Name a movie that made you cry in the theater.
300

15. Popcorn?
and Beer!

16. How often do you go to the movies?
Viel zu selten (die Antwort ist geklaut …)

17. What’s the last movie you saw in the theater?
300

18. What’s your favorite/preferred genre of movie?
Konsti: action!, historic

Isch: i like every genre, but the actors have to bee authentic

19. What’s the first movie you remember seeing in the theater?
Bambi
, König der Löwen, Dschungelbuch

20. What movie do you wish you had never seen?
Pocahontas,

21. What is the weirdest movie you enjoyed?
Delikatessen” <- Dito Peter! – ich füge hinzu: The Fountain

22. What is the scariest movie you’ve seen?
The Ring! – the first movie i understood that it is for people older then 16, Screem

23. What is the funniest film you have ever seen?
Konsti fande Scarry Movie 1-3 sehr lustig, ich ja weniger

Dafür muss ich sagen: Nackte Kanone 1 und Ritter der Kokusnuss

ich schleuder das Stöckchen weiter an Schelle

Alle Rechtschreibefehler und die in der Grammatik sind beabsichtigt und benötigen keine Korrektur!

All errors are intending!

Don mit Bart

14. Apr, 2007


Don mit Bart, originally uploaded by heins-mit-z.

Da hab ich „Cash from Chaos“ fotografiert und bei Don Dalmann war plötzlich ein Mikro im Weg.
Der Bloggt übrigens hier: don.antville.org/
Ich hier: waldorfpatriot.blogspot.com

– wenn du, don, da was dagegen hast, schick mir einfach ne abmahnung 😉 –

Das Jahr 2007

13. Mrz, 2007

Zwei-tausend-sieben. Das hört sich wirklich futuristisch an. So nach fliegenden Autos, kassierenden Robotern, robotenden Kassiererinnen und virtuellen Realitäten. Dass wir da noch nicht ganz angekommen sind, hat Malte von Spreeblick mal aufgeschrieben:
http://www.spreeblick.com/2007/03/13/zweitausendundsieben-age-check/

Ich möchte noch hinzufügen:
Arbeit:
Im Jahr 2007 eine Bezeichnung für nebenher-Geld-verdienen

Nebenbeschäftigung:
Mittlerweile etwas, das aus vielen kleinen Jobs besteht, die man eigentlich gar nicht machen möchte.
siehe hierzu auch: wir nennen es Arbeit

Wissen macht ah! – auch im Internet?

21. Aug, 2006

Ich finde ja den WDR toll! Und ich werde den ermäßigten Satz für die GEZ gerne zahlen. Ich habe nämlich weder Radio noch TV, dafür aber eine Breitbandverbindung. Ich schaue auch die Tagesschau, Quarks & co, Die Sendung mit der Maus aber auch modernere Sachen wie bunch.tv oder grundeinkommen.tv und natürlich unseren lieblings Berliner von Spreeblick.com. Wobei wir beim Thema wären: im JohnnysGeburtstagsspreeblickpodcast wírd auf Wissen macht Ah! hingewiesen. Das soll eine lustige und auch ironische Wissenssendung sein. So was wie der Sendung-mit-der-Maus-Nachfolger. Leider konnte ich die Sendung noch nicht anschauen, sie gibt es nämlich weder als Podcast noch als FlashTV. Ich möchte Euch, ihr vielen Leser von meinem Blog, bitten, alle eine Email an wissen(bindestrichle)macht(bindestrichle)ah(klammeräffsche)wdr(pünktsche)de zu schreiben und euch zu beschweren.
Hier was ich geschrieben habe:

Hallo Liebe wissen-macht-ah-Macher,

ich habe viel tolles über Eure Sendung gehört und bin auch begeistert über die Internetseite. Alles sehr zukunftsweisend!!! 😉
Aber wo kann ich mir die Filme im Internet anschauen? Wo ist der Link zum Podcast? Ich würde nämlich gerne mehr lernen, habe aber keinen Fernseher… außerdem möchte ich mir nicht die Zeit nehmen mir regelmäßig einen Fernseher zu suchen.
BITTE stellt die Sendungen ins Netz und macht einen Podcast!
Wenn ihr nicht wisst was das ist schaut mal hier her: http://www.podcast.wdr.de quarks und co und die sendung mit der maus gibts auch schon, wo bleibt Ihr?!?

Liebe Grüße aus München
PS: wenn ihr die Sendung nicht in Internet stellt, werde ich mich weigern GEZ fürs Internet zu zahlen!!! 😉